AGB

1. Die Teilnahme an unseren Turnieren ist nur möglich, wenn der Spieler das 18te Lebensjahr vollendet hat. Jeder Mitspieler muss sich nach Aufforderung der Turnierleitung, oder der Dealer, mit einem Lichtbildausweis ausweisen können.

2. Der Spieler erkennt das Turnier-Reglement an.

3. Ein Spieler darf nur mit den Chips spielen, die er bei Spielbeginn von dem Dealer ausgeteilt bekommen hat. Es ist verboten zusätzliche Chips von außerhalb an den Tisch zu bringen.

4. Jeder Spieler ist angehalten „Fair Play“ walten zu lassen. Jeder Betrugsversuch kann und wird von der Turnierleitung mit Ausschluss vom Turnier, und der weiteren Teilnahme aller Pokerturniere, welche auf dieser Plattform angeboten werden.

5. Es ist verboten, die Chips an andere Spieler weiter zu geben oder zu veräußern.

6. Die offizielle Turniersprache ist Deutsch. Eine Konversation der Mitspieler in einer anderen Sprache ist verboten.

7. Unser Team bemüht sich, alles nach besten Wissen und Gewissen zu leiten, und alle Entscheidungen objektiv, fair und unparteiisch zu treffen. Wir behalten uns vor kleine Änderungen im Reglement, je nach Situation, vor Ort zu ändern.

8. Man kann sich nicht in einen bereits laufenden Tisch „wieder einkaufen“.

9. Die Startgebühr ist vor Ort, und zwar vor Beginn des Spiels zu leisten. Die Stargebühr berechtigt zur Teilnahme an einem Pokerturnier und ist kein Spieleinsatz.

10. Unser Team prüft alle vorgetragenen Wünsche und Beschwerden genau. Der Rechtsweg ist jedoch ausgeschlossen.

11. Alle Bilder für Sachpreise sind lediglich Beispielbilder. Die ausgegebenen Preise bzw. Bilder sind der Abbildung also nur ähnlich. Aber nichts desto trotz gilt bei uns Qualität. Ist auf dem Photo zum Beispiel ein Fernseher der Marke Samsung zu sehen, dann erhält der Spieler auch einen Fernseher dieser Marke (oder eine vergleichbar gute Marke wie Sony, LG etc.) und kein "No Name" Produkt. Ähnliches trifft zum Beispiel bei Produkten der Firma Apple zu. Dort kann es vorkommen, dass in der Turnierausschreibung zum Beispiel ein schwarzes iPhone zu sehen ist, wir jedoch aktuell nur noch weiße Geräte auf Lager haben.

12. Jegliches Zusammenspiel zweier oder mehrerer Spieler ist verboten.

13. Mit Bezahlung der Startgebühr erkennt der Spieler automatisch die AGB an. Zudem werden mit der Bezahlung der Startgebühr alle Rechte, an den auf dem Event gemachten Photos, an Ruhrpott-Poker abgetreten.